Dorffunk

Breitbandausbau

von Karsten Mentzel

Nachdem im letzten Jahr die VG-Versammlung beschlossen hatte, im Verbund mit anderen Gemeinden (sogenannte Cluster) eine Studie zum Breitbandausbau in Auftrag zu geben, wurden die Ergebnisse nun vorgestellt. Die zu 100% geförderte Studie kam zu dem Ergebnis, dass die Tonndorfer Haushalte mit Breitbandzugängen unterversorgt sind.

Diese Studie, mit ihrem Ergebnis, war Voraussetzung, um nun Fördermittel zum Breitbandausbau von Bund und Land beantragen zu können. Der Fördermittelantrag muss bis zum 28. Februar gestellt sein. Danach wird entschieden, welche "Cluster" Mittel zum Ausbau erhalten.

Ich hoffe, dass wir bald hören werden, ob wir Fördermittel bekommen.

Sollte dies der Fall sein, wird der Ausbau so schnell als möglich umgesetzt, da die Maßnahme bis zum Jahreswechsel 21018/2019 abgeschlossen sein soll.

Karsten Mentzel
Bürgermeister

Zurück